Tischtennis mit Rainer Schmidt

Spiel, Satz und Sieg: Seine Arme und Beine entsprechen nicht den Normalmaßen und dennoch zeigt er, dass er mit den Profis mithalten kann. 1992 gewinnt der Tischtennisspieler Rainer Schmidt zum ersten Mal die Goldmedaillie bei den Paralympics in Barcelona. Heute ist er Pfarrer und Kabarettist. An der Tischtennisplatte erzählt er von schlaflosen Feiernächten in Barcelona und seinem Anliegen, behinderte Menschen in die Gesellschaft einzugliedern.

Autor/in dieses Videos:

Redaktion kirchenfernsehen.de

Weitere Informationen anzeigen

Über dieses Format

Was ein Leben!

Was ein Leben! Georg Bruder trifft Menschen, die trotz prägender Ereignisse nie aufgeben und so einiges in ihrem Leben erreichen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*