Neuer Impuls für interreligiösen Dialog?

Seit dem Wintersemester kann man in Tübingen islamische Theologie studieren. Bei der Eröffnungsfeier des Zentrums für Islamische Theologie wurde der Grundstein gelegt für die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Islam und die Ausbildung von islamischen Religionslehrern in Deutschland. Auch der Dialog zwischen den Religionen könnte dadurch neue Impulse bekommen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*