Ab wann ist man Alkoholiker? | Besser Wissen

Zwischen Feierabendbier und Sucht

Der eine trinkt jeden Abend ein großes Feierabendbier und ist dennoch völlig gesund. Der andere verliert schon die Kontrolle, wenn er einmal in der Woche Wein trinkt und verfällt schnell der Sucht. Bis heute gibt es keine eindeutige Antwort, warum manche Menschen Alkoholiker werden und andere nicht. Die Grenzen zwischen verantwortungsvollem Konsum und Sucht sind oft fließend.

Fragen an die Expertin

Experten wie Marie-Luise Kesting von der de’ignis-Fachklinik beschäftigen sich jeden Tag damit – und mit Menschen, denen Alkohol Probleme bereitet. Wir haben sie besucht und gefragt: Warum finden wir Alkohol so reizvoll? Ab wann ist Alkoholkonsum schädlich? Und ab wann ist eine Person Alkoholiker? Die Antworten gibt’s hier, bei Besser Wissen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*