Alleine auf der Flucht – Kinder im Asylsystem

Weltweit sind mehr als 20 Millionen Kinder alleine auf der Flucht. Die einen haben ihre Familien im Krieg verloren, die anderen werden von ihren Angehörigen nach Europa geschickt. Allein in Stuttgart sollen bis Ende des Jahres mehr als 1000 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge ankommen. Jugendamt, Hilfsorganisationen und Verbände geraten angesichts der Zahlen immer mehr in Bedrängnis: Jedes Schicksal muss einzeln geprüft werden und es mangelt vor allem an Wohnraum. Woher kommen diese jungen Menschen, wer sind sie? Wie werden sie in Deutschland aufgenommen und wer kümmert sich um sie? Haben sie eine Zukunft, und wie lernen sie mit der Vergangenheit umzugehen? Diesen Fragen geht Heidrun Lieb mit ihren Gästen bei Alpha & Omega nach.

Weitere Links:
www.eva-stuttgart.de
www.b-umf.de

Autor/in dieses Videos:

Über dieses Format

Alpha & Omega

Alpha & Omega ist eine 30-minütige Talksendung über gesellschaftliche und soziale Themen.

Die Sendung ist eine Gemeinschaftsproduktion der Diözese Rottenburg-Stuttgart, der Erzdiözese Freiburg und der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Sie wird abwechselnd von der Fernsehredaktion der Evangelisches Medienhaus GmbH und der katholischen Fernsehredaktion KiP-TV produziert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*