Ostern – Eine reine Glaubenssache?

Es ist ein Fest, in dem der Hase die Eier versteckt, Zuhause wieder ordentlich gebastelt wird und Kinder darauf hoffen, dass das Wetter schön bleibt, damit sie ihre Nester in der Natur suchen können – Ostern.

Auch der Einzelhandel profitiert in dieser Zeit. Rund ein Zehntel des Gesamtumsatzes wird jedes Jahr rund um Ostern bundesweit erwirtschaftet. Der Tourismus lockt mit Ausflügen zu den kunstvoll geschmückten Osterbrunnen in der Fränkischen Schweiz. Ganzjährig geöffnete Ostereier-Museen zeugen davon, dass das Thema Ostern mit seinen Facetten die Menschen nicht nur in der Osterzeit bewegt.

Was fasziniert die Menschen an den Bräuchen rund um das Osterfest? Woher kommen die Bräuche, die wir heute feiern? Und was haben sie mit dem eigentlichen christlichen Fest der Auferstehung zu tun? Diese und weitere Fragen klärt Heidrun Lieb mit ihren Gästen bei Alpha & Omega.

 

Gäste:
Pia Högner
, Hausfrau und Hobbykünstlerin
Peter Schaal-Ahlers, Pfarrer der Citykirche in Esslingen
Annegret Braun, Lehrbeauftragte an der Ludwig-Maximilians-Universität München

Autorin / Redaktion: Sabine Tomas/Bettina Ditzen

Autor/in dieses Videos:

Über dieses Format

Alpha & Omega

Alpha & Omega ist eine 30-minütige Talksendung über gesellschaftliche und soziale Themen.

Die Sendung ist eine Gemeinschaftsproduktion der Diözese Rottenburg-Stuttgart, der Erzdiözese Freiburg und der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Sie wird abwechselnd von der Fernsehredaktion der Evangelisches Medienhaus GmbH und der katholischen Fernsehredaktion KiP-TV produziert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*