WASNI: Beruflicher Neustart mit ganz viel Stoff

„Der Neustart war die beste Entscheidung meines Lebens“

Ein beruflicher Neustart sollte gut überlegt sein. Daniel Kowalewski hatte zwar einen gut bezahlten Job als Abeilungsleiter bei einem renommierten Unternehmen. Trotzdem hat er diesen sicheren Job am Ende gekündigt. Ohne Aussicht auf einen neuen Arbeitgeber oder einem Plan, wie es weitergehen soll. 2015 hat er schließlich das Textilunternehmen Wasni gegründet – ein beruflicher Kaltstart. Wie es genau dazu kam und ober es bereut hat – verrät er uns in diesem Portrait.

WASNI – wenn anders sein normal ist

Hinter dem Textilunternehmen WASNI steckt ein integrativer Ansatz: Hier arbeiten Menschen körperlichen Beeinträchtigungen, die auf dem sog. „ersten Arbeitsmarkt“ keinen Job finden würden. Als Integrationsunternehmen stellt das Team um Geschäftsführer Daniel Kowalewski individuelle Sweatshirts her.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*