Droge Internet – Glücksgefühle im Netz

Die Internet- oder auch Online-Sucht greift um sich: Rund 560.000 Menschen in Deutschland sind davon betroffen. Unter Jugendlichen ist die Sucht besonders verbreitet, doch auch bei Erwachsenen steigt die Zahl. Als Krankheit ist das Phänomen allerdings noch nicht offiziell anerkannt. Ab wann ist man überhaupt online-süchtig? Woran kann man süchtiges Verhalten erkennen? Wie kann man sich davor schützen?

Die Sendung ist in Zusammenarbeit mit Studierenden der Universität Hohenheim entstanden. Eine Kooperation, die in diesem Jahr 12-jähriges Jubiläum feiert. Alle Ergebnisse zur Sendung gibt es auch auf dem Youtube-Kanal der Universität Hohenheim.

Dieses Video wurde erstellt von:

Redaktion kirchenfernsehen.de

Weitere Informationen anzeigen

Über dieses Format

Alpha & Omega

Alpha & Omega ist eine 30-minütige Talksendung über gesellschaftliche und soziale Themen.

Die Sendung ist eine Gemeinschaftsproduktion der Diözese Rottenburg-Stuttgart, der Erzdiözese Freiburg und der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Sie wird abwechselnd von der Fernsehredaktion der Evangelisches Medienhaus GmbH und der katholischen Fernsehredaktion KiP-TV produziert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*