DAS FESTIVAL – Reformationsfest lockte tausende Besucher

Am 23. und 24. September hat die Evangelische Landeskirche in Württemberg „Das Festival“ gefeiert. Unter dem Motto „Da ist Freiheit“ sind 20.000 Besucher gekommen um 500 Jahre Reformation zu feiern.

Musik an allen Ecken, Infostände, Mitmachaktionen, Diskussionen, Gottedienste, Auftritte von Politikern – aber auch für das leibliche Wohl war gesorgt.

An verschiedenen Aktionsständen auf dem Festival konnten sich die Besucher nicht nur informieren, sondern auch aktiv mitmachen. Neben ernsten Themen wie „Welthunger“ und „Beschwerden im Alter“, gab es auch einen Trommel-Workshop, bei dem jeder der Lust hatte, fröhlich mittrommeln konnte.

Neben dem Gospelchor „Gospel im Osten“ und Bands wie „Deine Ludder“ traten auch viele Größen des Deutsch Pop auf dem Festival auf. So zum Beispiel Laith Al-Deen und Johannes Falk.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*