Flughafenpfarrer: „Seelsorge to go“

Kirchlichen Dienste

Gegründet im Dezember 1998 sind die Kirchlichen Dienste eine ökumenische Einrichtung der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und der Diözese Rottenburg-Stuttgart.

Seelsorgerliche Begleitung von Fluggästen

Verantwortlich sind Pfarrer Dieter Kleinmann und Diplomsozialpädagogin Marjon Sprengel. Sie werden von über 30 Ehrenamtlichen unterstützt. Zu ihren Aufgaben gehören vor allem die seelsorgerliche Begleitung von Fluggästen und der über 10.000 auf dem Flughafen Beschäftigten. Wichtig ist auch die Betreuung von Menschen, die kurz vor der Abschiebung in eine ungewisse Zukunft stehen.

Betriebsseelsorge

Zu den weiteren Aufgaben gehören die sozial-diakonische Arbeit und Hilfe für Menschen, die auf dem Flughafen gestrandet sind, die Betriebsseelsorge und die Notfallnachsorge. Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versehen ihren Dienst am Counter im Terminal 1 auf der Ankunftsebene.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*