HERBSTSYNODE 2017: Digitalisierung

Digitalisierung

Wie kann die Digitalisierung der Kirche aussehen? Damit hat sich die Projektgruppe Digitalisierung im Evangelischen Oberkirchenrat intensiv beschäftigt.

Digitale Roadmap

Die Landeskirche befindet sich auf dem Weg zu einer „vernetzten Kirche“. Vorgezeichnet ist dieser Weg in einer „Digitalen Roadmap“. Denn bei Digitalisierung „geht es nicht nur um IT-Projekte und Apps“, hat Oberkirchenratsdirektor Stefan Werner betont, „sondern darum, neu zu denken und zu verstehen, was Digitalisierung generell und konkret für die Kirche bedeutet“.

Die Herbsttagung 2017 der württembergischen Landessynode findet vom 27. bis 30. November in Stuttgart statt. Die Tagesordnung dazu und alle Informationen gibt es auf der Internetseite der Landeskirche.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*