Herbstsynode 2018: Strategische Planung der Landeskirche

Strategische Planung

Der Oberkirchenrat weist stets auf die Kontinuität der Strategischen Planung der Landeskirche hin, die ihre bisherigen fünf Schwerpunkte weiterentwickelt. Im Fokus stehen weiter die kirchliche Präsenz in der öffentlichen Wertediskussion, Ehe und Familie, Digitalisierung und ein zukunftsfähiges Personalwesen.

Schwerpunktziele

Ein Teil der genehmigten und laufenden Projekte lassen sich den strategischen Schwerpunktzielen zuordnen, die der Landessynode vorgestellt werden. Der andere Teil jedoch folgte eher einem „additiven Prinzip“. Grundsätzlich führt die große Zahl von Projekten und Maßnahmen zu einer Überlastung der haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden in den Kirchengemeinden und in der kirchlichen Verwaltung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*