Knast, Entlassung und dann?

Endlich wieder frei sein: Die Entlassung ist das einzige Ziel, das Häftlinge im Gefängnis vor Augen haben. Doch was ist, wenn sich die Tore wirklich öffnen. Für den Betroffenen und die Angehörigen stellen sich dann viele Fragen wie es weitergehen soll.
Die Straffälligenhilfe fordert eine ganzheitliche Betreuung im Gefängnis und über die Haft hinaus. Gerade bei der Arbeitssuche fehlt es an Unter- stützung und begleitenden Maßnahmen. Dabei ist ein Job wichtig für die Integration in die Gesellschaft.
Wie können sich Strafgefangene auf ihre Entlassung vorbereiten? Wer unterstützt sie dabei? Und welche Angebote brauchen sie nach der Haft, um nicht wieder rückfällig zu werden? Darüber spricht Moderatorin Heidrun Lieb mit ihren Gästen bei Alpha & Omega.

Gäste:
Holger Weiß, Fachberatungsstelle für Straffällige Stuttgart
Astrid Mast, Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion Stuttgart
Thomas Wagner, Gefängnispfarrer JVA Heimsheim

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*