Freie Mitarbeiterin

Bettina war von 2007 bis 2009 Leiterin der damaligen Fernsehredaktion. Als freie Mitarbeiterin ist sie nun verantwortlich für die Organisation und Planung des Talkformats Alpha & Omega.

Vor ihrer Zeit im Evangelischen Medienhaus hat sie in Konstanz und Sydney Medienwissenschaften, Soziologie und Anglistik studiert. Darauf folgten ein Volontariat beim Regionalfernsehsender Regio TV in Böblingen und der Aufbaustudiengang Diplom-Journalistik an der Universität Hohenheim. Seit 2006 hält sie als Dozentin an der Universität Hohenheim Journalistikseminare und produziert mit Studenten Beiträge für die Sendung Evangelisch in Württemberg.

 

Alle Videobeiträge von Bettina Ditzen

Geglückte Integration – Vom Leben nach der Flucht | Alpha & Omega

Weltweit befinden sich derzeit mehr als 65 Millionen Menschen auf der Flucht. Eine von ihnen war Meryem Genc. Mit Hilfe von Schleppern flüchtete sie im Jahr 1990 gemeinsam mit ihrer Familie aus der Türkei über die Balkanroute nach Deutschland. Wie steht es heute um die Integration von geflüchteten Menschen? Welche Faktoren sind für ein erfolgreiches Zusammenleben entscheidend?

Corona: Und was wird aus Weihnachten? | Alpha & Omega

Die Corona-Pandemie hat die Welt fest im Griff. Mit welchen Bedenken gehen in diesem Jahr viele auf Weihnachten zu? Warum ist gerade das Weihnachtsfest für uns so wichtig? Und wie kann es trotz der aktuellen Umstände ein schönes Fest werden? Darüber spricht Moderatorin Juliane Eva Eberwein mit ihren Gästen bei Alpha & Omega.

Wenn das eigene Kind stirbt | Alpha & Omega

Rund 2000 Kinder erkranken in Deutschland jedes Jahr an Krebs. Eine von ihnen war Valentina. Die Tochter von Kurt und Renate Peter aus Wangen im Allgäu. Seit dem Tod ihrer Tochter setzen sich die Eltern mit ihrer Stiftung Valentina für krebskranke Kinder ein.