Aus- oder Eintritt – Wie wichtig ist die Kirche heute?

Die Evangelische Kirche in Deutschland verliert weiterhin Mitglieder. Auch in Württemberg. Die meisten Menschen, die aus der Kirche austreten, sind zwischen 20 und 30 Jahre alt. Eine Theorie besagt: Moderne und Religion passen nicht zusammen. Den Menschen sei die Kirche nicht mehr so wichtig und die Kirchensteuer ist vielen zu teuer.

Warum treten Menschen aus der Evangelischen Kirche aus? Wie kann eine zeitgemäße Kirche aussehen? Und ist ein Wiedereintritt überhaupt problemlos möglich? Über diese und weitere Fragen spricht Moderatorin Heidrun Lieb bei Alpha & Omega.

Gäste:

Sabine Löw, Pfarrerin am Wiedereintritts-Telefon
Dan Peter, Kirchenrat im Evangelischen Oberkirchenrat Stuttgart
Dr. Michael Trauthig, Kirchenexperte der Stuttgarter Zeitung/Nachrichten
Simon Honegg, engagiert sich in der Evangelischen Jugendarbeit

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*