Gottesdienst zur Frühjahrssynode aus der Hospitalkirche

1. Thessalonicher 3, 7+8

„Wir sind, Brüder und Schwestern, euretwegen getröstet worden in aller unserer Not und Bedrängnis durch euren Glauben; denn jetzt leben wir auf, wenn ihr fest steht in dem Herrn.“ In diesen Worten spiegelt sich ein Wesenszug der Christenheit, egal, wo in der Welt sie sich versammelt: Wir leben aus einer Quelle. In unserer Mitte ist derselbe Herr, der lebt und zu uns spricht.

Psalm 67 (EG 730)

  • Gott sei uns gnädig und segne uns, er lasse uns sein Antlitz leuchten,
  • dass man auf Erden erkenne seinen Weg, unter allen Heiden sein Heil.
  • Es danken dir, Gott, die Völker, es danken dir alle Völker.
  • Die Völker freuen sich und jauchzen, dass du die Menschen recht richtest und regierst die Völker auf Erden.
  • Es danken dir, Gott, die Völker, es danken dir alle Völker.
  • Das Land gibt sein Gewächs; es segne uns Gott, unser Gott!
  • Es segne uns Gott und alle Welt fürchte ihn!

Hospitalkirche

Die Hospitalkirche ist eine große mittelalterliche Kirchengründung in der Altstadt Stuttgarts und heute Mittelpunkt der „Evangelischen Hospitalkirchengemeinde Stuttgart“.

Pfarrerin Maike Sachs

Nach dem Studium der Evangelischen Theologie unter anderem in Tübingen und Durnham in England, war Maike Sachs beim Amt für missionarische Dienste  für die Projekte Wachsende Kirche und Kurse zum Glauben in Württemberg verantwortlich. Sie ist Mitglied der Landessynode und seit Dezember 2012 Pfarrerin in Gächingen und Lonsingen.

1. Thessalonicher 5,23

Er aber, der Gott des Friedens, heilige euch durch und durch und bewahre euren Geist samt Seele und Leib unversehrt, untadelig für das Kommen unseres Herrn Jesus Christus. Treu ist er, der euch ruft; er wird’s auch tun.

Vorherige Gloria-Gottesdienste gibt es hier.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*