Gloria Gottesdienst – Hofgut Mauren

Mundart-Gottesdienst im Grünen mit Wilhelm Kern

Ein evangelischer Gottesdienst unter freiem Himmel mit Pfarrer i.R. Wilhelm Kern. Die Predigt ist in schwäbischer Mundart gehalten. Die musikalische Begleitung wurde durch den Posaunenchor aus Altdorf, Schönaich und Weil im Schönbuch unter Leitung von Markus Wolf gestaltet sowie von Prädikantin Silke Ortwein mit der Gitarre.

Hofgut Mauren bei Ehningen

Der Freiluftgottesdienst von „Kirche im Grünen“ fand beim Schloss und Hofgut Mauren in der Nähe von Ehningen statt. Bei wunderschönem Wetter trafen sich die Gottesdienstbesucher auf der Wiese vor der Pelagiuskirche, einer ehemaligen Wallfahrtskirche, die nun zum Hofgut gehört. Erstmals erwähnt wurde die Kapelle zur Verehrung der heiligen Maria und des heiligen Pelagius um 1320.

Kirche im Grünen“ ist ein Angebot der Evangelischen Landeskirche Württemberg, um Gottesdienste und Gebet entspannt in der Natur erleben zu können.

Mundart-Predigt: Wie ein „omdrehter Sack“ – vom Saulus zum Paulus

Thema des Gottesdienstes ist die Bibelgeschichte der Bekehrung des Saulus zum Paulus. Folgende Fragen stellt daher Pfarrer i.R. Wilhelm Kern in seiner schwäbischen Predigt: Wie wird man ein neuer Mensch und findet den Weg vom bisherigen Holzweg zum Leben bzw. zum ewigen Leben? Wie geschieht Umkehr?  Was passiert, wenn die bisherige Welt für einen zusammenbricht und man Gott oder Jesus begegnet?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*