Dem Extremismus zuvorkommen

In einer Aktuellen Stunde ging es heute um die Herausforderungen, die von zunehmender religiöser Gewalt und Terror für Gesellschaft und Kirche ausgehen. Hier waren sich die Synodalen einig, dass man Hass und Angst widerstehen und jede Scharfmacherei gegen Muslime und Flüchtlinge vermeiden muss. Auch der christlich-islamische Dialog müsse in diesem Zusammenhang gefördert werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*