Steffen Grell: Vom Wirtschaftsingenieur zum Entspannungspianisten

Steffen Grell: In der Musik die Berufung finden

Steffen Grell hat seinen festen Job in der Automobilbranche gekündigt, um sich selbständig zu machen. Ein mutiger Schritt, aber noch nichts Extravagantes. Einen Job hinzuschmeißen, der nicht glücklich macht – das tun einige.

Aber sein neues Konzept ist durchaus denkwürdig. Er verdient heute sein Geld damit, den Leuten Entspannung zu bringen. Er stellt an stressigen Orten sein Piano auf und spielt Entspannungsmusik. Zudem begleitet er Seminare und veröffentlicht eigene Entspannungs-CDs. Ob man davon leben kann? Und ob!

In diesem Interview spricht er mit Juliane Eva Eberwein über seine Lebensgeschichte. Und darüber, was man tun kann, die eigene Berufung zu finden und sie bestenfalls mit dem Beruf zu verbinden.

Die komplette Folge der Magazinsendung WERTSACHE zum Thema: „Beruf(ung)“ seht ihr hier.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*