Urbane Gartentrends: Zurück zu Mutter Natur?

Auf dem kleinsten Balkon werden eigene Tomaten gezogen, triste Verkehrsinseln werden zu blühenden Blumenwiesen und auf brach liegenden Großstadt-Grundstücken wird der eigene Gemüseanbau zum Naturerlebnis. In einer Zeit, in der es immer mehr Menschen in die Städte zieht, blüht plötzlich die Lust am Graben und Pflanzen.

Doch was zieht uns eigentlich immer öfter hinaus in die Natur? Woher kommt die Lust am Säen und Ernten? Und reicht ein Ausflug zum Bauernhof aus, um den Durst nach Natur zu stillen? Darüber spricht Heidrun Lieb mit ihren Gästen im Studio.

Weitere Informationen zum Thema:

Stadtacker Wagenhallen

Landleben live

Blühende Landschaften

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*