VUCA World

VUCA World: Strukturen ändern sich schneller als früher, Veränderungen gehen nicht mehr schrittweise. Falk Schöller wirft daher die Frage auf, woran man sich in unsicherer Zeit orientieren kann und findet: Souveränität tut not.

VUCA World – Bedürfnis nach Orientierung

VUCA steht für die englischen Begriffe volatility, uncertainty, complexity, ambiguity. Übersetzt also Unbeständigkeit, Unsicherheit, Komplexität und Mehrdeutigkeit.
Der Ausdruck entstand in den 1990er Jahren und drückt das Bedürfnis nach Orientierung aus. In der Unternehmensführung diente er dazu, die multilaterale Welt zu beschreiben.

Kurzandachten online und im Fernsehen

Falk Schöller ist Pfarrer. Seine Andachten und Impulse zu weiteren Themen finden Sie hier. Auch im TV können Sie die Andachten anschauen: Auf bw family.tv jeden Dienstag und Donnerstag am Abend.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*