Waldweihnachtsgottesdienst aus Oberbrüden

Advent bedeutet Ankunft. Jesus kommt. Jesus will bei uns ankommen und dann gehen die Türen auf:

Psalm 24

Machet die Tore weit und die Türen in der Welt hoch, dass der König der Ehre einziehe! Wer ist der König der Ehre? Es ist der HERR, stark und mächtig, der HERR, mächtig im Streit. Machet die Tore weit und die Türen in der Welt hoch, dass der König der Ehre einziehe! Wer ist der König der Ehre? Es ist der HERR Zebaoth; er ist der König der Ehre.

Peterskirche Oberbrüden

Die mitten im Ort gelegene Evangelische Peterskirche strahlt in neuem Glanz, seit ihr Dach eine Komplettrenovierung erfahren hat. Auch der Turmhahn auf dem neuen bunten Dach wurde restauriert. Die Kirchengemeinde ist eine von zwei evangelischen Kirchengemeinden in der Gemeinde  Auenwald und umfasst die Auenwälder Teilorte Ober-, Mittel- und Unterbrüden. Brüden wurde urkundlich zum ersten Mal am 11. April 1245 erwähnt in einer Urkunde, die Papst Innocenz IV. dem Stift Backnang ausstellte.

Pfarrer Bernhard Körner

geboren in Bad Cannstatt, aufgewachsen in Winnenden ist Bernhard Körner seit 2016 Pfarrer der Gemeinde. Nach der Ausbildung an der Evangelistenschule Johanneum in Wuppertal war er 5 Jahre Jugendreferent in der Evangelischen Kirchengemeinde Darmsheim tätig und absolvierte die Aufbauausbildung zum Diakon.

Vorherige Gloria-Gottesdienste gibt es hier.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*