Wie leben Juden heute in Deutschland?

Ist der jüdische Alltag irgendwie „anders“? Wie leben Juden ihre Religion heutzutage? Welche Rolle spielen der jüdische Sabbat und die koscheren Speisevorschriften?

Genau das haben wir uns gefragt und Jugendpfarrer Martin Ergenzinger aus Ludwigsburg losgeschickt. Er hat für uns Arthur Bondarev, einen gläubigen Juden, in Konstanz besucht.

Gemeinsam bereiten sich evangelische Pfarrer Martin Ergenzinger und der Jude Arthur auf den Sabbat vor. Sie sprechen über Kippa und Thora, gehen koscher Einkaufen, kochen und besuchen die Synagoge der jüdischen Gemeinde in Konstanz. Arthur erklärt Martin Ergenzinger, an welche religiösen Vorschriften und Traditionen er sich hält.

Und das Fazit des Tages? Seht selbst…

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*