Das Dirndl im Wandel der Zeit

Trachtenmuseum

Im Wohnteil der ehemaligen Baumannschen Getreidemühle hat die Trachtensammlung des Schwäbischen Albvereins ihren Platz gefunden. Man findet hier wunderschöne Exponate aus dem ehemaligen Königreich Württemberg und angrenzender Gebiete. Aber was hat eigentlich das heutiges Dirndl mit der traditionellen Tracht zu tun?

Geschichte

Es geht in dem Museum nicht nur um festliche Formen und Farben, sondern um die Geschichte der ländlichen Kleidung schlechthin, also auch um Vorschriften und Gewohnheiten. Über die Herstellung der alten Kleider, vom Spinnen bis zum Bänderweben, geben die Geräte und Bilder der Spinnstube Auskunft.

Sharon Kazaz hat sich mit Rainer Schwarz für uns auf den Weg gemacht um Sharons Lieblingsdirdl auf historische Echtheit überprüfen zu lassen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*