#filmtriffttalk: After-Work für alle Sinne

#filmtriffttalk – Der Ökumenische Medienladen in Stuttgart hat eine neue After-Work-Veranstaltungsreihe gestartet: Bei Häppchen und Getränken gibt es pro Termin einen Kurzfilm zu sehen, anschließend wird mit Experten über das jeweilige Thema des Films diskutiert. Das Publikum hat die Möglichkeit Fragen zu stellen und anschließend den Abend mit Live-Musik ausklingen zu lassen.

Für die Premiere haben sich die Organisatoren kein leichtes Thema herausgesucht – Missbrauch und sexualisierte Gewalt. Gezeigt wurde der französische Film „Mein letzter Sommer“ von Paul-Claude Demers. Als Expertin war Martina Huck von der Fachberatungsstelle Wildwasser Esslingen e.V. zu Gast. Für uns vor Ort war Niko Sokoliuk.

Das komplette Programm der Veranstaltungsreihe finden Sie hier.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*