Freude an Musik seit 120 Jahren: Die Hymnus-Chorknaben

Hymnus-Chor

Im Jahre 1900 von Paul Lechler gegründet, getragen von der Evangelischen Landeskirche und zuhause in Stuttgart: Die Hymnus-Chorknaben haben nicht nur eine lange Tradition, sondern liefern bei Konzerten auch höchste Qualität.

Kirchen und Konzertsäle

Rund 50 Konzerte und Gottesdienste pro Jahr führen den Chor mit seinen über 200 Mitgliedern in die Kirchen und Konzertsäle. Sie singen Bibeltexte, meist zusammen mit einem Kammerorchester. Damit liefern die Hymnus-Chorknaben einen unvergleichlichen Klang.

Das haben sie jetzt wieder in der Gaisburger Kirche unter Beweis gestellt – und Niko Sokoliuk hat einen von ihnen dabei begleitet.

Mehr zum Thema hier.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*