Gottesdienst aus Enzweihingen

Augen auf und durch!

Thema des Gottesdienstes aus Enzweihingen sind Grenzerfahrungen und wie wir damit umgehen können. Der Predigttext ist  aus dem Josua-Buch, welches die Eroberung und frühe Besiedlung Kanaans durch die israelitischen Stämme beschreibt.

Psalm 100

  • Dienet dem Herrn mit Freuden, kommt vor sein Angesicht mit Frohlocken!
  • Erkennet, dass der Herr Gott ist! Er hat uns gemacht und nicht wir selbst zu seinem Volk und zu Schafen seiner Weide.
  • Gehet zu seinen Toren ein mit Danken, / zu seinen Vorhöfen mit Loben; danket ihm, lobet seinen Namen!
  • Denn der Herr ist freundlich, / und seine Gnade währet ewig und seine Wahrheit für und für

Martinskirche Enzweihingen

Enzweihingen, im Mittelalter Wihingen genannt, ist seit 1971 ein Teilort der Großen Kreisstadt Vaihingen an der Enz im baden-württembergischen Landkreis Ludwigsburg. Die evangelische Martinskirche, eine spätgotische Westturmanlage mit einem netzgewölbten Chor, wurde 1612 erbaut. Die Kirche bietet 512 Sitzplätze.

Pfarrer Matthias Hanßmann

wurde 1968 in Herrenberg  geboren. Er studierte sowohl Theologie, als auch Popularmusik und ist seit 2010 Pfarrer der Landeskirche. Matthias Hanßmann ist Bezirksjugendpfarrer, Mitglied der württembergischen Landessynode und des Landesgemeinschaftsrates der Apis. Er ist verheiratet und hat drei Kinder.

Vorherige Gloria-Gottesdienste gibt es hier.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*