Tod | Michas Mundwerk

Das Thema Tod kommt in unserer Gesellschaft fast nicht mehr vor. Spannend, wenn man einmal bemerkt, dass in Filmen und Games überhaupt nicht damit gegeizt wird. Micha hat sich Gevatter Tod einmal genauer angeschaut – wie gewohnt mit scharfen Beobachtungen und drastischem Humor.

Bild zeigt zwei Personen im Gespräch

Auf dem Weg zur Körperspende

Waltraud Leucht hat sich dazu entschieden, nach ihrem Tod den Körper für die medizinische Lehre und Forschung zur Verfügung zu stellen. Tina Tansek hat sich mit ihr getroffen, um mehr über die Hintergründe zu erfahren.

Körperspende aus medizinischer Sicht

Wer sich für eine Körperspende entscheidet, stellt seinen Körper nach dem Tod für medizinische Zwecke zur Verfügung. Sie werden genutzt, um Medizinstudenten erste Einblicke in die Anatomie zu geben.

Leben mit einem behinderten Kind: Bild zeigt die Moderatorin der Sendung mit ihren beiden Gästen

Leben mit einem behinderten Kind | Alpha & Omega

Die Nachricht, dass das eigene Kind behindert sein wird, ist für Eltern oft ein Schock. Wie geht man mit so einer Botschaft um? Und wie ist der Alltag mit einem behinderten Kind? Darüber spricht Moderatorin Heidrun Lieb mit ihren Gästen bei Alpha & Omega.

Künstliche Intelligenz in der Wirtschaft

Seit einiger Zeit setzt das Unternehmen Klauser Metallwaren Künstliche Intelligenz in der Fertigung ein. Seitdem die Künstliche Intelligenz beim Automobilzulieferer im Einsatz ist, sind die Reklamationen deutlich gesunken. Aber sind durch die KI auch Arbeitsplätze in Gefahr?