ADHS: Chaos im Kopf

Unruhig, chaotisch, aggressiv. Das sind Symptome der Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperktivitäts-Störung ADHS, die vor allem im Kindesalter häufig diagnostiziert wird.
Für die Eltern ist die Diagnose oft ein Schock und mit vielen Vorurteilen verbunden. Die Behandlung ist für die ganze Familie ein Kraftakt und der Einsatz von Medikamenten ist umstritten.
Wie lässt sich ADHS feststellen? Wie kann Betroffenen und Eltern geholfen werden? Und wie sollte das soziale Umfeld mit der Krankheit umgehen? Darüber spricht unsere Moderatorin Heidrun Lieb mit ihren Gästen bei Alpha & Omega.

Gäste:
Johannes Streif, ADHS-Betroffener
Kirsten Riedelbauch, Mutter eines hyperaktiven Kindes
Dr. Katharina Schönthal, Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie

Weitere Links:
www.adhs-deutschland.de
www.adhsnetz-tuebingen.de
www.adhs-elterngruppe-hambruecken.com
www.jaegerburg.de

Autorin / Redaktion: Anja Fuhrmann / Bettina Ditzen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*