Tabu im Rollstuhl: Sex mit Handicap

Sex mit Handicap

Sex mit Handicap, ein Liebespaar mit Down-Syndrom oder eine Dating-Plattform für geistig Behinderte. Viele Menschen denken dabei sofort an Pietätlosigkeit, an Perversion oder gar an Missbrauch Schutzbefohlener.

Gesellschaftliches Tabu

Tatsache ist aber, dass auch Menschen mit Behinderung Bedürfnisse haben. Auch sie wollen ganz normal ihr Liebesleben ausleben. In der Gesellschaft ist das noch ein Tabu. Ein Tabu, das wir brechen wollen. Deswegen sprechen wir darüber mit Moderatorin Heidrun Lieb bei Alpha & Omega.

Gäste:

Autor / Redaktion: Niko Sokoliuk / Bettina Ditzen

Weitere Folgen aus der Reihe finden Sie hier

Ein Kommentar zu “Tabu im Rollstuhl: Sex mit Handicap

  1. Hallo liebe Zuschauer vom Kirchenfernsehen,
    ich hoffe, Ihr habt genauso viel Spass beim Ansehen der Sendung, wie ich im Studio hatte. Es war mir eine Herzensangelegenheit, über dieses Thema sprechen zu dürfen, da es sicher viele Betroffene da draußen gibt. Danke an das nette Produktions-Team!

    Liebe Grüße vom Seelenkind Jessica

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*