YouTube

Mit dem Laden des Videos willige ich ein, dass meine Personendaten an YouTube übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

YouTube-Video laden

Datenschutzhinweise von YouTube aufrufen

Das Geschäft mit dem Tod | WERTSACHE

Knapp eine Millionen Todesfälle gibt es pro Jahr allein in Deutschland. Die Bestattungsbranche macht damit einen Milliardenumsatz. Was sind das für Leute, die jeden Tag mit Verstorbenen zu tun haben wollen? Wie abgeklärt muss man sein, um mit dem Tod sein Geld zu verdienen? Um das und mehr geht es in der aktuellen Ausgabe von WERTSACHE.

Portrait Friederike Keck, Trauerrednerin

Seit rund 20 Jahren arbeitet Friederike Keck als freie Trauerrednerin. Nach ihrem Studium der evangelischen Theologie hat sie sich als Rednerin selbständig gemacht. Anderen Menschen im Angesicht des Todes beizustehen, ist ihr eine Herzensangelegenheit.

Besser Wissen: Bestatter

Bestatter haben keine Angst vor dem Tod und sie können mit Trauer gelassen umgehen. Stimmt das wirklich? Wir haben bei Bestatter Alexander Diehl aus Fürth nachgefragt.

Interview mit einer Bestatterin

Um was muss ich mich als Angehöriger bei einer Bestattung kümmern? Wo und wie finde ich einen guten Bestatter? Wir haben beim Bestattungsinstitut Rolf in Stuttgart nachgefragt.

Zu Besuch im Krematorium Schwäbisch Gmünd

Die Zahl derer, die sich statt einer Erdbestattung eine Verbrennung wünschen, steigt von Jahr zu Jahr. Raphael Rieg vom Krematorium Schwäbisch Gmünd gibt uns einen Einblick ins Krematorium, erklärt den Ablauf der Kremierung und erzählt, was ihn in seiner Arbeit bewegt.

Michas Mundwerk: Trauer

In unserem Leben stolpern wir über so einige Tabu-Themen, denen die meisten Menschen lieber aus dem Weg gehen. Trauer ist eins davon. Micha geht in der neuen Folge Michas Mundwerk diesem Thema auf den Grund.

Weiterführende Links

Portrait Keck:

BW Bestatter

Bestatterin

Krematorium Schwäbisch Gmünd

MM – Trauer

Videoquellen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*