Tina_3

Freie Mitarbeiterin

Tina Tanšek arbeitet seit Oktober 2016 in der Redaktion von kirchenfernsehen.de mit. Sie ist verantwortlich für das Magazin WERTSACHE. Dafür konzipiert, plant und recherchiert sie die Sendungsthemen, die Protagonisten, die Interviewpartner und Locations und steuert die Sendungsabwicklung und Produktion. Außerdem ist sie als freie TV-Journalistin und Moderatorin tätig.

Tina hat zunächst Psychologie an der Universität Würzburg studiert. Anschließend hat sie sich an der Bayerischen Akademie für Fernsehen (BAF e.V.) im Bereich TV-Journalismus weitergebildet. Von 2014 bis August 2016 war sie bei verschiedenen Produktionsfirmen in München tätig, seit September 2016 lebt und arbeitet sie wieder in Stuttgart.

 

 

Alle Videobeiträge von Tina Tanšek

Tabuthema Suizid | Alpha & Omega

Patrik L. beging vor genau zehn Jahren Selbstmord und hinterließ seinen Sohn, seine Stieftochter und seine Lebensgefährtin. Was waren die Hintergründe für seine Tat? Wie gehen die Angehörigen mit diesem Schicksalsschlag um? Und was muss sich gesellschaftlich ändern, um Menschen in solchen Krisensituationen besser zu unterstützen?

Flucht ohne Eltern – Wenn aus Fremden eine neue Familie wird | Alpha & Omega

2015 flieht der damals dreizehnjährige Malek Al Mohawed aus Syrien. Katrin Möck und ihre Familie haben ihn bei sich aufgenommen. Welche Herausforderungen haben sich im gemeinsamen Lebensalltag ergeben? Was haben Malek und Familie Möck voneinander gelernt? Und wie kann das Zusammenleben verschiedener Kulturen gelingen?

Gelebter Glaube - Foto zeigt Moderatorin Heidrun Lieb mit ihren beiden Gästen im Studio

Gelebter Glaube – Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg feiert 50. Geburtstag | Alpha & Omega

„Gemeinsam. Einzigartig. Bewegt.“ Unter diesem Motto feiert das Evangelische Jugendwerk (EJW) in Württemberg in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag. Welche Herausforderungen wurden in den vergangenen Jahrzehnten bewältigt und wie muss die Jugendarbeit zukünftig gestaltet werden?

Seniorenmodel

Gaby Menten hat jetzt die beste Zeit ihres Lebens. Die Rentnerin genießt jeden Tag und lebt nach dem Motto: Raus aus der Komfortzone. Ihre neueste Herausforderung lautet: Als Seniorenmodel durchstarten.

Ich bin alt na und? | WERTSACHE

Unsere Lebenserwartung hat sich in den letzten 150 Jahren mehr als verdoppelt. Obwohl uns damit viel Lebenszeit geschenkt wird, haben viele Menschen Angst vor dem Alter bzw. den Vorurteilen, die mit diesem Lebensabschnitt verknüpft sind: Ab wann sind wir eigentlich „alt“? Wie können wir das Alter gut gestalten?