Die Ware Mensch: Sklaverei im 21. Jahrhundert

Offiziell gilt die Sklaverei in allen Staaten der Welt als abgeschafft.
Und trotzdem leben rund 40 Millionen Menschen weltweit unter ausbeuterischen Bedingungen. Sei es Zwangsarbeit, Prostitution oder Menschenhandel – die moderne Sklaverei hat viele Gesichter. Und sie ist keineswegs nur ein Phänomen ferner Länder. Es gibt sie genauso in Deutschland.

Welche Formen hat Sklaverei heute? Wie kann es im 21. Jahrhundert überhaupt noch dazu kommen? Inwiefern sind wir dafür mitverantwortlich? Und was können wir dagegen tun? Darüber spricht Moderatorin Heidrun Lieb mit ihren Gästen bei
Alpha & Omega.

Gäste:
Daniel Rentschler, International Justice Mission Deutschland e.V.
Susanne Jordan, Gründerin von Nager IT e.V.
Alexandra Gutmann, Fachberatungsstelle für Opfer von Menschenhandel

Autorin / Redaktion: Juliane Eva Eberwein / Bettina Ditzen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*