Neue Geschlechterrollen in unserer Gesellschaft – Illusion oder Wirklichkeit?

Typisch Mann, typisch Frau

Einst stand die soziale Rolle der Frau für Kinder, Küche und Kirche. Der Mann verdiente das Geld. Heute haben sich die Rollenbilder in unserer Gesellschaft verändert.

Vertauschte Rollen?

Moderatorin Melanie Britz spricht bei Alpha & Omega mit einer Karrierefrau, deren Mann sich zu Hause um die Kinder kümmert, mit einem Wirtschaftsjuristen, der sich heute für die Emanzipation des Mannes einsetzt und einer Forscherin im Bereich Gender Studies. Alle drei berichten von ihren Erfahrungen und diskutieren, was die Gesellschaft noch lernen könnte.

Gäste

  • Robert Deiß, Wirtschaftsjurist
  • Nina Röck, Bauingenieurin und Mutter von zwei Kindern
  • Dr. Marion Mangelsdorf, Forscherin für Gender Studies

Autorin / Redaktion: Tina Tanšek / Bettina Ditzen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*