Otto Rommel und Dr. Amalia Psoma

Long-Covid: Die Krankheit nach der Krankheit | Alpha & Omega

Müde, erschöpft und unkonzentriert: Viele Menschen leiden auch Monate nach einer Corona-Infektion an den sogenannten Spätfolgen. Darüber spricht unsere Moderatorin Heidrun Lieb mit
ihren Gästen Otto Rommel, Long-Covid Patient und Dr. Amalia Psoma, Klinik Schillerhöhe/Robert-Bosch-Krankenhaus.

Homeoffice Michas Mundwerk

Homeoffice | Michas Mundwerk

Hach, was ist das doch ein Luxus, morgens aufzustehen und innerhalb von 20 Sekunden am Arbeitsplatz zu sein. Homeoffice hat viele Vorteile, aber auch Nachteile. Micha hat er sich das mal angeguckt und kommt für sich auf ein ganz neues Ergebnis.

Die 10 Homeoffice Gebote

Die 10 Gebote Homeoffice Edition | #BRENZWG

Die 10 Gebote regeln das Zusammenleben von uns Menschen untereinander und die Beziehung der Menschen zu Gott. Achim und Jens haben sich gedacht: Wäre es nicht super, wenn es solche Hilfestellungen auch für das Homeoffice gäbe? Gesagt, getan: Hier sind unsere 10 Homeoffice Gebote!

Impfen: Bild zeigt Juliane aus der #BRENZWG mit einer großen Spritze in der Hand

Impfen | #BRENZWG

Wenn es ein Thema gibt, über das derzeit alle sprechen, dann ist es das Thema „Impfen“. Juliane und Achim aus unserer #BRENZWG haben sich auch ihre Gedanken dazu gemacht und diskutieren in dieser Folge über prominente „Impfluenzer“, den inoffiziellen Impfzwang und über die große Verunsicherung in der Gesellschaft.

Superhelden | #BRENZWG

Superhelden müssen nicht immer Superkräfte haben. Der Meinung sind zumindest Achim und Clarissa aus unserer #BRENZWG. Wie das zusammenpasst und wer die Lieblingshelden der beiden sind, das erfahrt ihr in der neuen Folge #BRENZWG.

#BRENZWG Folge 2 - Solidarität

Solidarität in unserer Gesellschaft – #BRENZWG

In der #BRENZWG wird gelacht, diskutiert, gebetet und vieles mehr – wie in einer echten WG. Achim und Corinna haben die Ausschreitungen in Amerika rund um den Tod von George Floyd und die Randale in der Stuttgarter Innenstadt zum Anlass genommen, um in der zweiten Folge über Solidarität zu sprechen.